Ansprüche an Immobilien wachsen

Experten schätzen Digitalisierung, Mobilität und eine gute Anbindung als immer wichtigere Merkmale von Immobilien ein. In einer Umfrage der Drees & Sommer SE beurteilen Planer und Investoren diese Bereiche als besonders relevant für Immobilieninteressenten. Zusätzlich gehen mehr als 50 Prozent der Befragten davon aus, dass die Erwartungen an eine Immobilie hinsichtlich Gesundheit und Wohlbefinden weiter steigen. Um diesen Ansprüchen an den Gebäudemarkt gerecht zu werden, bestünde besonders bei Büroimmobilien ein hoher Handlungsbedarf: 90 Prozent der Experten sehen hier große Defizite. Laut Drees & Sommer werden zukünftig nicht mehr Nutzer ein zu sich passendes Gebäude suchen. Vielmehr erwarten diese eine Immobilie zu finden, die sich an ihre Bedürfnisse anpasst.

Quelle: bba-online.de

Mehr Informationen

 

 

05.01.2018