Neues Kompetenzgremium Mauerbau

In Berlin gründete sich Ende Januar der Deutsche Ausschuss für Mauerwerk (DAfM). Die Initiative dazu geht auf die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) zurück. Erklärtes Ziel des gemeinnützigen Ausschusses ist, Wissenschaft und Anwendungsforschung im Mauerwerksbau zu fördern. In interdisziplinärer Zusammenarbeit sollen Bauherren, Bauaufsicht, Ingenieure, Wissenschaft, Bauwirtschaft und -industrie anwendungsorientierte Regelungen und praxisnahe Richtlinien entwickeln. Zukünftig soll die Position des Mauerwerks als sichere, nachhaltige, wirtschaftliche und moderne Bauweise national wie international gefestigt werden. Den Vorstandsvorsitz erhält Dr. Ronald Rast von der DGfM. Zu seinen Stellvertretern wählten die rund 30 Gründungsmitglieder Michael Hölker vom Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB) und Prof. Dr. Carl-Alexander Graubner, der aktuell am Institut für Massivbau der Technischen Universität Darmstadt lehrt.

Quelle: baustoffmarkt-online.de

Mehr Informationen

 

05.02.2018