Hochkonjunktur im Oktober

Aktuelle Zahlen zeigen: Unternehmen im Bausektor mit 20 und mehr Beschäftigten konnten im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von 20,1 Prozent erzielen. Im Zeitraum von Januar bis Oktober ist derweil insgesamt ein Zuwachs von 10,6 Prozent zu erkennen. Auch die Umsätze kleinerer Betriebe sind gestiegen. Um der hohen Auftragslage gerecht zu werden, plant nahezu jedes fünfte Bauunternehmen im kommenden Jahr vermehrt Personal einzustellen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages. Dementsprechend rechnet der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie für 2019 mit einer Beschäftigtenzahl von 850.000 – 2,2 Prozent mehr als in diesem Jahr.

Quelle: bauindustrie.de

Mehr Informationen

28.12.2018