Bau Info vom

Immobilienpreise steigen weiter an – auch in 2022

Die Corona-Pandemie sowie niedrige Zinsen haben die Nachfrage nach Immobilien und somit die Kaufpreise zuletzt stark ansteigen lassen. Laut Interhyp (München) liegt der aktuelle durchschnittliche Immobilienpreis in Deutschland, inklusive aller Nebenkosten, bei 490.000 Euro. Dies entspricht einer Preissteigerung von rund 10 Prozent zum Vorjahr. Auch für 2022 wird mit einem weiter anhaltenden Interesse gerechnet – der Preisanstieg soll sich jedoch verlangsamen. Dabei wird der Kauf eines Eigenheims durch die bestehenden hohen Preise und wachsende Nebenkosten zunehmend erschwert. Darüber hinaus gehen die Experten davon aus, dass die Zinsen im Jahresverlauf wieder anziehen und Kredite dadurch teurer werden könnten.

Mehr Informationen

Quelle: baulinks.de