Mehrfamilienhaus

Wohnanlage für Bedienstete in Neubiberg

Wesentliches planerisches Ziel der vorhabenbezogenen Bebauungsplansänderung "auf der Heid" ist die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Bedienstete im Bereich des S-Bahnhaltepunktes Neubiberg. Auch soll am Schnittpunkt Äußere Münchner Straße / Grünanger (Pfarrer-Sickinger-Weg) ein städtebaulicher Akzent (Höherer Gebäudeteil) ausformuliert werden.

Die nach Süden ausgerichteten Wohnungen bieten in Gruppierung mit dem Kinderspielplatz und dem südlichen grünen Innenhof ein kleinteiliges aber dennoch vernetzt großzügiges Lebensumfeld. Die Vernetzung ermöglicht dem Bewohner einen barrierefreien Bewegungsbereich in den Außenanlagen, ohne das sichere Zuhause verlassen zu müssen. Die Strukturierung der Wohnanlage in den Obergeschossen in eine zeilenförmige Bauform mit Kopfbau und dem zweigeschossigen Reihenhaus in zweiter Reihe, ermöglicht die Eingliederung in die vorhandene bauliche Umgebung, bestehend aus Wohnzeilen und Reihenhäusern. Der Gebäuderiegel und das Reihenhaus erhalten ein Satteldach, Kopf- u. Zwischenbau werden als Flachdach ausgeführt.

Jeder Wohnung ist ein Freibereich zugeordnet, ausgebildet als geschützter Loggia-, Balkon- oder Terrassenbereich - ausgenommen die Terrassen der Reihenhäuser. Die Brüstungen der Balkone erhalten ein transparentes Lochblechgeländer inkl. einseitigem Sichtschutz zu den Nachbarbalkonen. Die Erschließung der Wohnungen im Wohnhaus erfolgt über Laubengänge, die über zwei abgeschlossene Treppenhäuser und einem Aufzug erreicht werden. Die Laubengänge und Loggien erhalten durchgehend massive Brüstungen um Schnee- und Regeneintrag auf ein Minimum zu reduzieren. Die Fassaden sind als Lochfassaden mit Wärmedämmziegelmauerwerk geplant.

Gestalterische Akzente setzen horizontale Farb- und Putzbänder, die kostengünstig erstellt werden können und eine Gliederung der Fassade in farblich unterschiedlich abgesetzte Felder ermöglichen.

Moderner Geschosswohnungsbau
Bautyp: Mehrfamilienhaus
Bauweise: Massiver Ziegelbau
Architekten:

Höss Amberg + Partner Architekten mbB, Pütrichstraße 3a, 81667 München

Bauunternehmen: Haseitl M. Baugesellschaft mbH & Co., Dießener Str. 12, 86956 Schongau