Mehrfamilienhaus KfW70

Innovative Produkte für die Ansprüche einer neuen Generation: Gesundheit, Nachhaltigkeit und Ruhe  für das eigene Zuhause

Attraktive Wohnungseinteilungen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass die Privatsphäre einer Wohneinheit möglichst optimal erhalten bleibt, sowohl in punkto Ruhe bei Nachbarn als auch im Aussenbereich der Terrassen oder Balkone. Eine Top-Flexibilität für innovative Wohnideen verbunden mit herausragenden Werten im kombinierten Wärme- und Schallschutz war daher gesucht – und gefunden im UNIPOR WS10 CORISO.

Die integrierte natürliche Wärmedämmung im Ziegel ermöglichte eine KfW Förderung für energieeffizientes Bauen nach der EnEV. Eine zusätzliche künstliche, in Form einer außen angebrachten Wärmedämmung, war nicht nötig. Auch die notwendigen Schall-Entkoppelungen waren durch den Schallschutz optimierten Ziegel kein Problem. Darüber hinaus ist der WS10 CORISO einfach zu verarbeiten und überzeugt durch langfristigen Werterhalt. Gut also für Planer, Bauausführer und die neuen Generationen, die in diesem Haus leben!

CORISO-Technologie
Die Weiterentwicklung der massiven Bauweise auf die Ansprüche von heute: Integrierte Wärmedämmung aus Mineral-Füllung.

Integrierte Energieoptimierung
Massive Bauweise mit integrierter Wärmedämmung.

Kompetente Beratung
Die Hörl & Hartmann Bauberatung war von Anfang an mit einbezogen und konnte so den Bauprozess nachhaltig positiv beeinflussen.

Den Anforderungen voraus
Das KfW-Effizienzhaus 70 entspricht modernsten Kriterien der Energie-Effizienz. Die Integration einer Wärmepumpe spricht für zukunftsweisende Planung.

 

Baudaten: München, Aubing
Bautyp: Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten
Bauweise: Massiver Ziegelbau
Grundstücksgröße: 812 m2
Wohnfläche: 498 m2
Bauzeit: 1 Jahr
Bauherr/Architekt/
Bauunternehmer:
Dipl.-Ing. (FH) Alfred Sarcher, Alfred Sarcher Bauunternehmung
GmbH
Schallschutzmessung: Dipl. Ing. (FH) Philipp Park, ig-bauphysik GmbH & Co. KG
Ergebnisse der
Schallmessung:
erhöhter Schallschutz gemäß Beiblatt 2 DIN 4109
horizontal R‘W: 56 dB, vertikal: 60 dB
EnEV-Beratung: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Dörflinger,
Hörl & Hartmann Bauberatung
Schallschutzberatung: Dr.-Ing. Wolfgang Rath, Hörl & Hartmann Bauberatung