Bau-Infos aktuell

Immobilienpreise stiegen auch 2020

Immobilienpreise werden stetig teurer: Dies bestätigt nun der kürzlich veröffentlichte Immobilienindex des Analyseunternehmens Bulwiengesa (Berlin). So verzeichnet der Index 2020 verglichen mit dem Vorjahr ein Plus von 3,6 Prozent. Die Preise für Wohneigentum legten sogar um rund fünf Prozent zu. Dabei ergab sich ...

Bau Info lesen

Verband Wohneigentum fordert verlängertes Baukindergeld

Aktuell müssen Familien, die das Baukindergeld in Anspruch nehmen möchten, bis zum 31.03.2021 einen Kaufvertrag oder eine Baugenehmigung vorweisen. Nun fordert der Verband Wohneigentum (VWE, Bonn) eine Verlängerung des Förderzeitraums. Denn vor allem Familien mit geringem Einkommen profitieren vom Baukindergeld: S...

Bau Info lesen

Mindestlöhne am Bau sind beschlossene Sache

Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Tarifpartner bereits Ende des vergangenen Jahres auf neue Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe geeinigt. Nun sind diese auch von den Gremien des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB), dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie der Industriegewerksch...

Bau Info lesen

Baubranche: Neues Umsatzhoch im November 2020

Laut aktuellen Zahlen des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie (HDB) sind die Umsätze im November 2020 verglichen zum Vorjahresmonat um 7,1 Prozent gestiegen. Dabei handelt es sich um den höchsten gesamtdeutschen November-Wert. Als Gründe hierfür nannte der HDB die gute Witterung sowie hohe Auftragsbestände, ...

Bau Info lesen

Branchenverbände fordern effektivere Wohnraumoffensive

Vielerorts weiterhin steigende Mieten und kaum bezahlbare neue Wohnungen: Aus Sicht zahlreicher Bau- und Immobilienbranchenverbände ist die Wohnraumoffensive der Bundesregierung gescheitert. So sei das Ziel, bis 2021 rund 1,5 Millionen neue Wohneinheiten zu schaffen, nicht erreicht worden. Deswegen fordern die Ver...

Bau Info lesen

Neue Konditionen für den Hausbau

Mit dem Jahreswechsel änderten sich sowohl Bestimmungen als auch Förderungen für den Eigenheimbau. So muss bei einem Neubau gemäß des neuen Gebäudeenergiegesetzes künftig etwa der Niedrigstenergiestandard eingehalten werden. Dieses sieht unter anderem die Nutzung mindestens einer Form der Erneuerbaren Energien vor...

Bau Info lesen

Wohnungsmangel: Spürbare Auswirkungen in Großstädten

Seit mehreren Jahren herrscht in Deutschlands Metropolen ein akuter Wohnungsmangel. Laut aktuellen Erkenntnissen von Aengevelt Research (Düsseldorf) werden dessen Folgen nun zunehmend sichtbar. So nimmt etwa der Anteil der überbelegten Wohnungen zu: Während 2008 noch rund neun Prozent der Einwohner von Großstädten...

Bau Info lesen

Bauhauptgewerbe: Weniger Aufträge im November

Zeitgleich zum „Lockdown light“ sank auch die Anzahl neuer Aufträge im Bauhauptgewerbe: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis, Wiesbaden) lag der reale Auftragseingang im vergangenen November 5,9 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Davon betroffen sind vor allem der Wirtschafts- und Hochbau. St...

Bau Info lesen

Mehr Auszubildende am Bau

In 2020 fingen laut aktueller Erkenntnisse des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB, Berlin) 14.501 neue Lehrlinge ihre Ausbildung in einem Bauberuf an. Verglichen zum Vorjahr entspricht das einem Plus von knapp fünf Prozent. Die Zahl aller Auszubildenden beläuft sich damit insgesamt auf 42.120. Auch hi...

Bau Info lesen

Verbesserte KfW-Förderungen ab Juli

Ab Mitte des Jahres werden die staatlichen Hilfen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für Bauherren attraktiver. So gilt ab dem ersten Juli 2021 die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Demnach können Häuslebauer mit besonders nachhaltigen Baukonzepten eine deutlich höhere Förderung erhalten als...

Bau Info lesen