Bau-Infos aktuell

Bauwirtschaft: Fachkräftemangel treibt Löhne

Sichere Beschäftigung bei gleichzeitig gutem Lohn: Besonders Bauberufe sind durch den akuten Fachkräftemangel attraktiv geworden. Dies zeigt nun eine aktuelle Studie des Institutes der deutschen Wirtschaft (IW). Vor allem Hochqualifizierte, die ein Studium oder eine Fortbildung abgeschlossen haben, profitieren dem...

Bau Info lesen

Erweiterte Covid-Präventionsmaßnahmen für die Baubranche

Damit die Bauwirtschaft auch weiterhin gut durch die Pandemie kommt, haben der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ergänzende Schutzmaßnahmen beschlossen. Demnach sollen künftig etwa eine Million FF...

Bau Info lesen

Mehr genehmigte Wohnungen im November 2020

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) nun bekannt gibt, wurden im November 2020 verglichen zum Vorjahresmonat rund 8,9 Prozent mehr Baugenehmigungen erteilt. Dabei sind sowohl Genehmigungen für den Neubau als auch für den Bestand enthalten. Ein starker Zuwachs war laut Statistik besonders bei Ein- u...

Bau Info lesen

Bauwirtschaft trotz Corona robust

Verglichen zu anderen Wirtschaftszweigen ist die Baubranche gut durch das vergangene Jahr gekommen. So ist das Bauvolumen laut Berechnungen des Deutschen Institutes für Wirtschaftsforschung (DIW, Berlin) um rund vier Prozent auf etwa 444 Milliarden Euro gestiegen. Ein wesentlicher Grund für dieses Wachstum ist, da...

Bau Info lesen

Mieten wurden auch 2020 teurer

In zahlreichen deutschen Großstädten sind die Mieten im vergangenen Jahr weiter gestiegen, wie eine aktuelle Auswertung des Online-Portals Immowelt (Nürnberg) zeigt. Demnach verteuerten sich in 67 von 80 untersuchten Städten die Kosten für Wohnungen zwischen 40 und 120 Quadratmetern im Vergleich zu 2019. So zogen ...

Bau Info lesen

IG Bau prognostiziert „neue Sozialwohnungsnot“

Andauernde Kurzarbeit, Entlassungen und das Auslaufen befristeter Arbeitsverhältnisse: Nicht nur die Zahl einkommensschwacher Haushalte nimmt aufgrund der Corona-Pandemie deutlich zu. Ebenso wird sich die Situation im Sozialwohnungsbau weiter verschärfen, so Robert Feiger, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Ba...

Bau Info lesen

Wohneigentumsquote war 2018 rückläufig

Das erste Mal seit 1993 ist die Wohneigentumsquote in Deutschland wieder gesunken. So lebten 2018 rund 42 Prozent der Deutschen in den eigenen vier Wänden – ein Prozent weniger als noch 2013. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass Nachwuchseigentümer fehlen. Die Ersparnisse vor allem junger Familien kö...

Bau Info lesen

Ziegelindustrie für 2021 zuversichtlich

Die Corona-Pandemie hat viele Wirtschaftszweige hart getroffen. Die Ziegelindustrie verzeichnete trotz allem keine Lieferschwierigkeiten. So schrieben sie zudem positive Marktzahlen: Sowohl Hinter- und Vormauerziegel als auch Pflasterklinker erreichten ein solides Wachstum. Deshalb blickt die Branche mit Achtung u...

Bau Info lesen

Solider Wohnimmobilienmarkt

Trotz Corona-Pandemie zeigte sich der Wohnimmobilienmarkt im vergangenen Jahr robust. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) stieg der Häuserpreisindex verglichen mit dem Vorjahreszeitraum im dritten Quartal 2020 sogar um 7,8 Prozent. Gemessen an den vorangegangenen drei Monaten verteuerten sich Wohnim...

Bau Info lesen

Steigende Akzeptanz für BIM

Die Digitalisierung in der Baubranche schreitet weiter voran. So steigt laut einer Umfrage des vergangenen BIM-Tages Ende 2020 auch der Zuspruch gegenüber Building Information Modeling (BIM): Demnach geben 55 Prozent der Befragten an, dass diese digitale Anwendung nicht mehr ignoriert werden könne – doppelt so vie...

Bau Info lesen